AML (Anti Money Laundering) & Datenschutz

AML (Anti Money Laundering) & Datenschutz

Egal, ob Sie ein ehemaliger oder bestehender Kunde oder nur Besucher auf unserer Website sind, ist die Privatsphäre unserer Nutzer unserer Hauptanliegen. Daher trifft Titan Handels alle erforderlichen Maßnahmen, um die persönlichen Informationen von unseren geschätzten Kunden gesammelt zu sichern.

1. Mit dem Unternehmen Ihre persönlichen Daten wie Vor- und Nachname, Postanschrift, ID oder Führerscheinnummer, Passnummer usw., die Sie bereitstellen für das Unternehmen mit voller Zustimmung, um die Informationen in sofern zu sammeln, zu verwenden, zu speichern und zu schützen, wie auf die unten beschriebene Weise.

2. Die Gesellschaft wird persönliche Daten von Kunden unter den unten Umstände sammeln:

2.1 Beim Öffnen eines Live- / Demo-Handels-Konto mit dem Unternehmen (Beim Ausfüllen des elektronischen Anmeldeformulares).
2.2 Bei der Finanzierung Ihrer persönlichen Handels-Konto.
2.3 Für den Abzug aus Ihrem persönlichen Handels-Konto.

3. Die persönlichen Informationen, die gesammelt werden können, beinhalten:

3.1 Persönliche Information wie Name, Adresse, Geburtsdatum, ID-Nummer und Beruf.
3.2 Finanzinformationen wie Vermögenswerte, Anlageerfahrung und monatliches Einkommen, um Ihre Erfahrungen mit dem Handel zu bewerten.
3.3 Bei der Finanzierung von Ihrem Konto oder dem Widerruf von Ihrem Konto, können wir Dokumente wie einer Kopie eines Ausweisdokuments beantragen, Stromrechnungen, Kreditkartenkopie nur mit den letzten 4 Ziffern und einen Kontoauszug.

4. Von bereitwilligen Kunden werden persönliche Information von dem Unternehmen auf folgende Arten gesammelt:

4.1 Nach Abschluss der elektronischen Anmeldeformulare auf der Website des Unternehmens oder auf Mini-Website (s) des Unternehmens gelegt.
4.2 Bei der Finanzierung oder den Rücktritt von Handelskonten, Kunden freiwillig erforderlichen Dokumente.
4.3 Bei dem Handel an einem System der Gesellschaft.
4.4 Bei der Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen oder der Reaktion auf eine Forderung beworben.

5. Es gibt bestimmte Informationen, die indirekt von der Gesellschaft gesammelt werden wie: IP-Adresse, Betriebssystem, Software-Konfiguration und die Verwendung von Cookies.

6. Die Gesellschaft nützt die gesammelten Informationen vom Kunden für die folgenden Zwecke:

6.1 Zur Prüfung der Identität des Kunden.
6.2 Zur Einrichtung, zur Wartung des persönlichen Handels-Konto des Kunden und zur Verwaltung.
6.3 Einlagen verarbeiten und zieht sich in persönlichen Handelskonto des Kunden.
6.4 Um den Kunden auf dem neuesten Stand mit Nachrichten, Updates und neue Aktionen zu halten.
6.5 Um zu analysieren, Kundenaktivität zu verbessern und um den Kunden die besten Produkte und Dienstleistungen anzubieten.
6.6 Um Kunden mit Top– Qualitätskundenbetreuung zu versorgen.

7. Die Gesellschaft teilt nicht jede Klienten-Informationen mit einem verbundenen oder nicht verbundenen Dritten. Es werden nur unter den unten Umständen persönliche Daten des Kunden geteilt:

7.1 Zur Öffnung, Bedienung und Wartung der persönlichen Handels-Konto, kann das Unternehmen Daten mit Dienstleistern wie Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und andere Finanzexperten teilen.
7.2 Um sich gegen Betrug, Geldwäsche, nicht autorisierten Transaktionen, Forderungen oder sonstigen Verbindlichkeiten zu schützen.
7.3 Die Gesellschaft kann Informationen an Tochtergesellschaften und Einführungsbroker teilen, vor allem für die Berechnung der Entschädigung dieser Gesellschaften.

8. Links

8.1 Links zu anderen Websites können auf der Website des Unternehmens zu finden sein. Die Gesellschaft übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der verlinkten Seiten und Beratung für alle Kunden. Lesen Sie die Datenschutzbestimmungen der verlinkten Seiten, bevor Sie irgendwelche persönlichen Daten freigeben.
8.2 Die Datenschutzrichtlinie des Unternehmens gilt nur für Informationen, die von dem Unternehmen gesammelt.

AML-Regelwerk

Sowohl die Unternehmen und Kunden unterliegen Anti-Geldwäsche Gesetze und Verordnung, weltweit als auch lokal. Der Kunde muss sich bewusst sein, und erklären, dass:

Seine/Ihre Nutzung der Website und Dienstleistungen der Gesellschaft wird nur nach dem entsprechend geltenden Recht und nicht für kriminelle Aktivitäten durchgeführt.

Alle Geld-Transaktion aus oder an den Kunden müssen mit AML Gesetze und Vorschriften, und den Mittel übereinstimmen. Der Client-Transfers an die Gesellschaft stammt nicht von einem Strafverfahren oder anderen illegalen Aktivitäten.

Der Auftraggeber ist verpflichtet, wahrheitsgemäße und aktuelle Informationen über sich selbst zu geben, damit die Gesellschaft, die Identität des Kunden feststellen kann, wann die Aufnahme und Überweisungen von und zu den Kunden zur Verfügung gestellt wird.

Die Rückzahlung der Gelder von der Gesellschaft an den Kunden wird in der gleichen Währung und auf das gleiche Konto/Kreditkarte aus dem der Betrag ursprünglich übertragen wurde, es sei denn, die Gesellschaft hat beschlossen, nach eigenem Ermessen, die Mittel zu einer anderen Währung dem Auftraggeber zurückzuerstatten.